Der Style steckt an

Interview Kobito ist in Berlin groß geworden, zum Rap kam er auf dem Schulhof. Heute textet er gegen Sexismus und Nationalismus – und ist damit nicht allein

Dieses Lied ist 2015 erschienen, im Oktober, und hat bis heute nicht an Aktualität verloren. „Und sie zünden Häuser an, weil sie brave Bürger sind“ lautet eine Strophe von The Walking Deutsch, das der Berliner Rapper Kobito damals zusammen mit dem Musiker Spezial-K veröffentlicht hat. Ende August zogen dicke Rauchschwaden aus einer Asylunterkunft in Weil am Rhein, Ermittler gehen von einem rassistischen Anschlag aus. Gleiches gilt für zwei Brände in Heimen in Berlin-Buch und Berlin-Adlershof kurz zuvor. In dem Lied vergleicht Kobito hasserfüllte, rechte Demonstranten mit den Zombies aus der Comic- und Fernsehserie The Walking Dead.

Weiterlesen unter:

https://www.freitag.de/autoren/richard-diesing/der-style-steckt-an

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s