Übrige Wrestler überlegen, wann sie Tim Wiese endlich sagen sollen, dass alles abgesprochen ist

München (dpo) – Früher oder später wird Tim Wiese die Wahrheit erfahren müssen. Doch noch rätseln seine Wrestler-Kollegen, wann sie den Ex-Nationaltorwart am besten wissen lassen sollen, dass sein Sieg bei seinem Debüt als Profi-Wrestler in der Münchner Olympiahalle von vornherein abgesprochen war.

„Tim hat sich so ins Zeug gelegt für seinen ersten Kampf, da will ich echt nicht der sein, der ihm jetzt erklären muss, dass unsere Gegner absichtlich verloren haben und alle außer ihm vorher Bescheid wussten“, erklärt WWE-Superstar Cesaro, der gemeinsam mit Wiese („The Machine“) und Profi-Wrestler Sheamus gegen das Duo The Shining Stars und Bo Dallas antrat.

Weiterlesen unter:

http://www.der-postillon.com/2016/11/tim-wiese.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Satire abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s