„Simpsons“-Gag über Yoko Ono wird Realität

Nicht nur einen US-Präsidenten Trump haben die „Simpsons“ vorausgesagt, auch ein seltsamer Yoko-Ono-Fluxus-Cocktail ist jetzt aus der Cartoon-Serie in die Wirklichkeit getreten

Kommt Yoko Ono in einer Bar und bestellt einen Cocktail: Eine einzelne Pflaume, schwimmend in Parfum, serviert in einem Herrenhut, bitte! 23 Jahre ist es her, dass die japanische Künstlerin als Cartoonfigur in der TV-Serie „The Simpsons“ auftauchte und in „Moes Taverne“ ging. Nun hat der Künstler Ragnar Kjartansson (40) die Parodie auf die extravaganten  Künstlerin zu einem Objekt werden lassen.

Weiterlesen unter:

http://monopol-magazin.de/cocktail-f%C3%BCr-yoko-ono

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kunstaktionen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu „Simpsons“-Gag über Yoko Ono wird Realität

  1. kat+susann schreibt:

    Matt Groening.. und seine Vorahnungen..
    S.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s