Studie: 98 Prozent aller Tiere in Deutschland arbeitslos

Berlin (Archiv) – Diese Zahlen werfen ein schlechtes Licht auf unsere animalischen Mitbürger: Laut Statistischem Bundesamt ist derzeit die überwältigende Mehrheit aller in Deutschland lebenden Tiere arbeitslos. Die Behörde konnte zwar die genaue Anzahl aller in Deutschland lebenden Tiere nicht zweifelsfrei bestimmen, doch das Ergebnis der Stichproben ist eindeutig: Nur etwa zwei Prozent verfügen über einen Job mit festen Arbeitszeiten und geregeltem Einkommen – und das trotz starker Konjunktur und Fachkräftemangel.

Das Problem kommt nicht von ungefähr. Arbeitsmarktforscher Helmut Kraft erklärt: „Viele Tiere haben Probleme, ihren Tag selbstständig zu strukturieren.“ Doch auch Faktoren wie mangelnde Sprachkenntnisse, Migrationshintergrund bei Zugvögeln sowie Vorurteile, was ihre Leistungs- und Teamfähigkeit angeht, sind ursächlich für die hohe Arbeitslosigkeit von Tieren. „Dazu kommt im Einzelfall aber auch fehlende Körperhygiene“, so Kraft.

Weiterlesen unter:

http://www.der-postillon.com/2014/08/studie-98-prozent-aller-tiere-in.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Satire abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s