„Rogue One“ bekommt keine Fortsetzung

Obwohl der „Star Wars“-Ableger „Rogue One“ schon vor dem Kinostart Rekorde bricht, soll es keine Fortsetzung geben. Grund ist keine neue Bescheidenheit, sondern das komplizierte Star-Wars-Universum.

Das „Star Wars“-Franchise ist nicht nur Hype und feuchter Traum von Fanboys, sondern eine veritable Gelddruckmaschine. „Das Erwachen der Macht“ spielte weltweit über zwei Milliarden Dollar ein. Jetzt steht „Rogue One: A Star Wars Story“ in den Startlöchern und legt einen rekordverdächtigen Kartenvorverkauf hin. Eigentlich logisch, dass da die Fortsetzung schon geplant wird. Wird sie aber nicht.

Weiterlesen unter:

http://www.spiegel.de/kultur/kino/rogue-one-a-star-wars-story-bekommt-keine-fortsetzung-a-1123712.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Film/TV/Video abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s