Gingerbread Woman …

Naja, eigentlich heißt es ja Gingerbread-Man, aber da ich diese Debatte gar nicht erst anstossen will, habe ich gleich eine ganze Familie aus Ingwerbrot gebacken. Das ist nicht nur viel lustiger, sondern sieht auch besser aus🙂 Mit dem dritten Teil der Weihnachts-Backserie schließe ich die Keksstube auch für dieses Jahr ab und denke mir etwas Neues für die kommende Weihnacht aus, vielleicht😉 Wer bis hierhin weder an Stollen, noch an Keksen seine Freude hatte, wird ganz sicher auf diese Leckerei stehen, da sie an würziges Honigbrot erinnert und davon sicher kein Haps übrig bleibt. Auch hier habe ich stundenlang Fotos gemacht, weil ich so verliebt in die kleine Familie war und mir ständig etwas dazu eingefallen ist. Ebenso wie Kekse oder Stollen (Muffins) sind diese Gingerbred-Man eine edle Geschenkidee, die nur ein kleines Tütchen benötigen und ein paar wenige Kekse, um echte Freude zu verschenken🙂 Viel Spaß!

Weiterlesen unter:

https://rosenkocht.wordpress.com/2016/11/30/gingerbread-woman/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kochen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s