Natilla – Dessert für eine kolumbianische Weihnacht

Hallo ihr Lieben!

Langsam, aber sicher wird das Weihnachtsmenü gestaltet. Da meine Familie seit mehreren Jahren über die Weihnachtstage in den Skiurlaub fährt, wird im Voraus geplant, was gekocht wird und welche Zutaten mitgenommen werden müssen. Seit ich für ReiseSpeisen koche und backe, werde ich offensichtlich als superkompetent angesehen und darf mich um die entsprechenden Rezepte kümmern. Danke Mama😉

Also ran an die Recherche und das Ausprobieren. Das folgende Rezept ist vor allem im spanischsprachigen Raum bekannt und kommt zu Weihnachten besonders in Kolumbien auf den Tisch. Warum nicht auch bei uns? Das Dessert würden wir am ehesten als Pudding bezeichnen und der ist schnell gemacht. Durch Vanille und Zimt passt er außerdem hervorragend in die Winterzeit.

Weiterlesen unter:

https://reisespeisen.wordpress.com/2016/12/19/natilla/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kochen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Natilla – Dessert für eine kolumbianische Weihnacht

  1. ReiseSpeisen schreibt:

    Danke fürs Teilen! 🙂 Frohe Weihnachten, genießt die Zeit! 🙂
    Liebe Grüße, Alex

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s