Diese Stars und Promis wurden 2016 geboren

Dutzende Stars haben sich 2016 für immer von der Bühne des Lebens verabschiedet. Doch genau wie der Tod gehört auch die Geburt zum ewigen Kreislauf des Lebens. Anstatt wie andere Medien eine traurige Liste derer zu zeigen, die 2016 von uns gegangen sind, präsentiert Ihnen der Postillon einen lebensfrohen Überblick über die, die in diesem Jahr zu uns gekommen sind:

Prince Michael Bowie III (*14. Januar 2016), Popsänger

Im Jahr 2035 schrieb der Anfang dieses Jahres als Jewgeni Emilio Chang in London geborene Popsänger seinen größten Hit: die nur aus einem Ton (Gis) bestehende Popballade „Love“. Es folgten Jahre exzessiven Drogenkonsums, Zusammenbrüche, umjubelte Comebacks und schließlich im Jahr 2039 der tragische Tod (offizielle Todesursache: Altersschwäche) des „begehrtesten Junggesellen der Welt“ (Bravo 14/39).

Weiterlesen unter:

http://www.der-postillon.com/2016/12/stars-und-promis-2016.html#more

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Satire abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s