Patti Smith wird 70

An der Seite des Fotokünstlers Robert Mapplethorpe wurde Patti Smith berühmt, mit ihrem Album „Horses“ zum Weltstar. Dabei sieht sich die „Godmother of Punk“ nicht als Musikerin, sondern als Autorin. Jetzt wird Smith 70 Jahre alt.

Ihr eigener Nobelpreis war es nicht, aber trotzdem bekam Patti Smith bei der Verleihung in Stockholm die ganz große Bühne. Ihr alter Freund Bob Dylan hatte „andere Verpflichtungen“, also sang Smith an seiner Stelle seinen Klassiker „A Hard Rain’s A-Gonna Fall“ – höchst nervös, aber vom Publikum wie stets mit Jubelstürmen gefeiert.

Smith scheint dieser Tage präsenter als je zuvor, dabei ist sie inzwischen Großmutter und wird am Freitag (30. Dezember) 70 Jahre alt. „Ich habe viel Energie und arbeite gerne“, sagte Smith jüngst der „New York Times“. „Ich komme aus einer Arbeiterfamilie und arbeite, seit ich 13 bin, Babysitting, Blaubeeren pflücken, Fabrikarbeit bis hin zur Arbeit im Buchladen.“ An Ruhestand denke sie nicht, sagte sie dem britischen „Guardian“. „So arbeite ich einfach nicht, es ist mir unmöglich, mich runterzufahren.“

Weiterlesen unter:

http://monopol-magazin.de/patti-smith-wird-70

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kunstaktionen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s