Geflügel Strudel

Dieses hochgestochene Rezept entstand aus…, äh Appetitlosigkeit. Ja, auch so etwas gibt es bei mir/ uns. Nachdem die jährlich wiederkehrende Trudy traditionsgemäß an „Heilig Abend“ ein durchaus knuspriges Ende fand an einem Dialog aus Klößen, glasierten Möhren, Apfelrotkohl, schwimmend in einem kniehohen Teich aus feinster Rotweinsauce, gefüllt mit gegrillter Ananas und frischem Thymian und mit doch einigen Keksen als Dessert bedeckt (oder bedacht) …, was wollte ich eigentlich sagen, sabber? Ach ja, folgte am nächsten Tag der ebenso legendäre Geflügelsalat, yummy. Doch oh Schreck, die Schüssel wollte sich einfach nicht leeren lassen und dies bei nur mickrigen 1,4 Kilogramm dieses Göttersalates. Mit fiebriger Unlust etwas richtiges zu kochen (ich hatte gerade den Couch-Modus komplett verinnerlicht), wühlte ich im übersichtlich gewordeneren Kühlschrank und stolperte rein zufällig über eine Rolle Blätterteig. So entstand das dritte Leben von Frau Trudy, die eine ganze Familie drei Tage lang köstlich ernährt hat, ohne uns zu langweilen😉 Und jetzt viel Spaß und rutscht schön ins neue leckere Jahr🙂

Weiterlesen unter:

https://rosenkocht.wordpress.com/2016/12/29/gefluegel-strudel/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kochen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s