Gli Spaghetti dell’Ubriacone – Italienische Rotweinpasta

Diese Italiener, die verstehen was vom Kochen. Erst durch meine italienischen Freundinnen habe ich gelernt, was Pasta eigentlich ist und sein kann. Purer Genuss. Das Rezept für diese Spaghetti dell’Ubriacone ist allerdings etwas anders. Ubriacone heißt auf Italienisch soviel wie Säufer, ich möchte aber nicht behaupten, dass es sich um ein Alkoholiker-Rezept handelt, viel eher ist es eines für Genießer und Menschen, die Lust auf Neues haben. Ich habe die Rotweinspaghetti bei Jana vom Blog NOM NOMS food entdeckt, sie selbst kennt sie aus ihrem Urlaub in der Toskana. Vielen Dank für dieses tolle Rezept, Jana!

Falls ihr kein Fan von Rotwein seid (so wie ich), braucht ihr euch trotzdem keine Sorgen machen, denn der Alkohol verfliegt beim Kochen und die Spaghetti schmecken bei weitem nicht so stark nach Rotwein wie vielleicht gedacht.

Weiterlesen unter:

https://reisespeisen.wordpress.com/2017/01/05/rotweinpasta/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kochen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s