Aktionskünstler Pawlenski verlässt Russland

Aus Angst vor Verfolgung durch die Moskauer Behörden ist der umstrittene Aktionskünstler Pjotr Pawlenski aus Russland geflohen.

Man versuche ihm und seiner Frau sexuelle Übergriffe anzuhängen, sagte Pawlenski dem russischen Oppositionssender Doschd am Montag. Eine Schauspielerin beschuldige die beiden, sie vergewaltigt zu haben. Dem Paar könnten bei einer Verurteilung bis zu zehn Jahre Haft drohen.

Pawlenski sagte dem TV-Sender, bei den Anschuldigungen handle es sich um „Denunziation“. Deshalb sei er mit seiner Frau und den beiden Kindern zunächst über Weißrussland in die Ukraine gereist. Von dort aus sei er nach Frankreich geflogen, wo er um politisches Asyl bitten werde.

Weiterlesen unter:

http://monopol-magazin.de/aktionsk%C3%BCnstler-pawlenski-verl%C3%A4sst-russland

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kunstaktionen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s