„Shit!“: Obama hat gerade festgestellt, dass er vergessen hat, Guantanamo zu schließen

Washington, D.C. (dpo) – Wie konnte ihm das nur passieren! Vor wenigen Minuten ist dem scheidenden US-Präsident Barack Obama siedend heiß eingefallen, dass er völlig vergessen hat, das völkerrechtswidrige Gefangenenlager Guantanamo wie versprochen in seiner achtjährigen Amtszeit zu schließen.

Beobachtern zufolge befand sich Obama gerade in einem letzten Meeting mit Vertrauten, als er plötzlich mitten im Satz zu sprechen aufhörte. „Er wurde ganz blass und stammelte, er habe etwas ganz Wichtiges vergessen“, berichtet eine Zeugin. „Dann rannte er fluchend nach draußen.“

Weiterlesen unter:

http://www.der-postillon.com/2017/01/shit-guantanamo.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Satire abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s