Wie du deiner Familie am besten sagst, dass du auf Reisen gehst

Ob du ein Auslandssemester im wilden Australien machst, mit einem Van durch Kanada fahren willst oder als Au-Pair nach Costa Rica reist. Vielleicht willst du dir aber auch eine Auszeit nehmen und aussteigen. Wir leben in einer Zeit, in der die Möglichkeiten so vielfältig sind, dass man sich kaum entscheiden kann.

Kommst du aus einer Familie, die selbst nicht besonders viel gereist ist? Dann kann es schwer sein, die richtigen Worte zu finden. Wenn der Moment gekommen ist, von den aufregenden Plänen deines neuen Abenteuers zu erzählen, solltest du die richtigen Worte parat haben.

Bereits viermal musste ich meiner Familie sagen, dass ich nicht in Deutschland bleiben will. Nach jeder Reisepause musste ich erneut die richtigen Worte finden. Vor wenigen Tagen haben Adi und ich unseren Familien gebeichtet, dass Sie erstmal nicht mit Babys rechnen sollten – Wir hauen erstmal wieder ab!

Weiterlesen unter:

https://walking-planet.com/2017/01/19/wie-du-deiner-familie-am-besten-sagst-dass-du-auf-reisen-gehst/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Reiseberichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s