Fotograf Lennart Nilsson ist tot

Er wurde berühmt mit Fotografien von Embryonen, sein Bildband „Ein Kind entsteht“ steht in vielen Wohnzimmern. Lennart Nilsson ist im Alter von 94 Jahren gestorben.

Der schwedische Fotograf Lennart Nilsson ist tot. Wie seine Familie der schwedischen Nachrichtenagentur TT sagte, starb er im Alter von 94 Jahren.

Internationale Berühmtheit erlangte Nilsson mit seinen Aufnahmen von werdenden Embryonen. Anfang der 1960er Jahre begann er, mithilfe von Endoskopen Aufnahmen im Mutterleib zu machen. Das New Yorker Magazin Life brachte Nilssons Bild eines in seiner Fruchtblase schwimmenden Embryos 1965 auf seiner Titelseite…

Weiterlesen unter:

http://www.zeit.de/kultur/kunst/2017-01/ein-kind-entsteht-lennart-nilsson-tot

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Photographisches abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s