Theater am Rand an diesem Wochenende

Zollbrücke (MOZ) Ein echtes Original des Oderbruchs wird heute Abend um 19.30 Uhr auf die rustikale Bühne des Theaters am Rand gebracht: Veit Templin, als Holzbaumeister eine Legende, hat selbst den Weg seiner Kindheit in Hohenwutzen bis in die Nachwendezeit aufgeschrieben. Darin sinniert er über die ländliche Kultur des Oderbruchs, die Erfahrungen der Handwerker, Liebe und Musik. Im Mittelpunkt steht die Beziehung zu Veits „Tante Else“, einer alten Frau, mit der er seit seinem 18. Lebensjahr auf einem Hof in Neulietzegöricke zusammenlebte…

http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1556437/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Darstellende Künste abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s