Regierungskrise in Ankara: Erdogan beschimpft seit Stunden sein eigenes Spiegelbild als Nazi

Ankara (dpo) – Befindet sich die Türkei mitten in einer ernsthaften Regierungskrise? Offenbar steht der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan bereits seit mehreren Stunden im Bad seines Palastes und beschimpft sein eigenes Spiegelbild. Dies dürfte auch erklären, warum seit dem Wochenende keine verbalen Ausfälle aus Ankara gegen weitere europäische Staaten bekannt wurden.

„Das geht jetzt schon seit ein paar Stunden so“, verrät eine Bedienstete des Präsidenten nervös. „Er brüllt sein Spiegelbild an, nennt es wahlweise einen Faschisten, einen Nazi oder faschistischen Nazi, unterstellt ihm Nazimethoden und bezeichnet es als Nachfahren von Nazis.“

Weiterlesen unter:

http://www.der-postillon.com/2017/03/erdogan-spiegel.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Satire abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s