Die Unterhaltung – Apfelkorn, ein Schiff und eine Kaimauer

„Du, wir müssen uns mal unterhalten“, sagt die Frau, die in unserer Wohnung lebt, als ich abends nach Hause komme, woraus ich schließe, dass sie sich mit mir unterhalten möchte.

Diesen Schluss teile ich ihr mit.

„Ich fühle, dass Du Dich mit mir unterhalten möchtest.“

„Ja.“, entgegnet sie. „Das spürst Du, weil ich es Dir gerade sagte.“

„Du musst ja nicht gleich so schreien.“, antworte ich.

„Ich schreie doch gar nicht. Ich möchte mich doch nur mit Dir unterhalten.“

Sich mit jemandem unterhalten zu wollen, ist oftmals keine angenehme Sache. Beziehungen enden auf diese Weise – mit einer „Unterhaltung“.

Weiterlesen unter:

https://dampfbloque.com/2017/03/21/die-unterhaltung-apfelkorn-ein-schiff-und-eine-kaimauer/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Literarisches abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s