Man kann den Erwachsenen nicht trauen. // 37 days to go.

Von chaotischen Hausaufgabenheften und dem Balanceakt zwischen Paris Geller, Fleabag und Kimmy Schmidt. 

Es sind tatsächlich noch…nur noch…immer noch… 37 Swansea-Tage, bis ein großer Koffer und ich mich auf den Weg ins Unbekannte machen. Gut, in diesem Fall liegt das Unbekannte in Nordrhein-Westfalen und ist erst einmal nur das neue Haus meiner Mutter. Aber unbekannt und bekannt sind ja eh bürgerliche Kategorien. Noch viel Unbekannteres liegt im Sommer nach meinem in sage und schreibe 37 Tagen anstehenden Heimaturlaub an. Bleibe ich für den Rest des Semesters in Swansea? Wird es Manchester mit meinem aktuellen Lieblingsboyfriend? Wird es dieser oder jene Traumjob, oder halt dieser oder jener Halbtags-Excel-Job? Bekomme ich endlich eine National Insurance Number? Zieht Großbritannien in den Krieg gegen Spanien und rekrutiert alle EU-Bürger unter 25 im Tausch gegen eine permanent residence card?

Weiterlesen unter:

https://emmajeux.wordpress.com/2017/04/12/man-kann-den-erwachsenen-nicht-trauen-37-days-to-go/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Reiseberichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s