Autopilotismus

Männerstärken Teil acht der „Fast & Furious“-Reihe kommt ins Kino, ein Ende des Erfolgsmodells ist nicht in Sicht. Eine Inspektion

Falls jemand gar nicht weiß, worum es in den Fast & Furious-Filmen geht, hier einer der Sprüche, mit denen sich junge Männer beharken, bevor sie sich in aufgetunten Sportwagen ein Rennen durch öde Vorstadtstraßen oder schon mal mitten durch den Abendverkehr liefern: „Dein Motor ist nicht mal so groß wie dein Maul.“ Das Mundwerk, der Motor und, na ja, irgendwas mit Männlichkeit, das ist die ganze Gleichung. „Bist du auch einer von denen, die mit Autos mehr anfangen können als mit Frauen?“, fragt eine natürlich supertolle Frau den Helden, und die Antwort ist: „Ich bin einer von denen, die auf ein gutes Fahrgestell abfahren, egal welche Marke.“

Weiterlesen unter:

https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/autopilotismus

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Film/TV/Video abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s