Magdalena Abakanowicz gestorben

Die polnische Künstlerin Magdalena Abakanowicz ist mit 86 Jahren in Warschau gestorben

Das teilte die Berliner Akademie der Künste am Montag mit. Abakanowicz war seit 1994 Mitglied der renommierten Künstlervereinigung. Sie starb nach den Angaben am 20. April. „Die Akademie der Künste trauert um ihr Mitglied“, erklärte Präsidentin Jeanine Meerapfel.

Die am 20. Juni 1930 in Raszyn-Falenty nahe Warschau geborene Bildhauerin war für ihre riesigen hängenden Textilskulpturen bekannt. Für die Folge „Abakans“ erhielt sie 1965 auf der Biennale von São Paulo den Grand Prix…

Weiterlesen unter:

http://monopol-magazin.de/magdalena-abakanowicz-gestorben

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bildende Kunst abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s