Vito Acconci stirbt mit 77 Jahren

Vito Acconci brannte sich die Haare vom Körper und masturbierte tagelang in einer Galerie. Seine Performances machten ihn zu einem Vorreiter der Body-Art. Jetzt ist er mit 77 Jahren gestorben

Vito Acconci, 1940 in der Bronx geboren, hat sein Leben lang in New York gelebt. Mit der Galeristin Ileana Sonnabend realisierte er Anfang der 70er einige der verstörendsten Happenings jener Zeit – immer angetrieben von dem Willen, die Kunst aus dem White Cube zu befreien…

Weiterlesen unter:

http://monopol-magazin.de/vito-acconci-stirbt-mit-77-jahren

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kunstaktionen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s