Nichtraucherin ging mit in Raucherpause – Kündigung!

Dresden (dpo) – Wegen unerlaubten Fernbleibens vom Arbeitsplatz ist einer Angestellte aus Dresden von ihrem Arbeitgeber gekündigt worden. Hintergrund ihrer Abwesenheit war die Teilnahme an einer Raucherpause mit Kollegen, obwohl die Versicherungskauffrau als Nichtraucherin bekannt war.

Nach Angaben ihres Arbeitgebers hatte sich Corinna Czerwinski vier weiteren Kollegen angeschlossen, die das Gebäude zu ihrer traditionellen 14-Uhr-22-Raucherpause verließen…

Weiterlesen unter:

http://www.der-postillon.com/2017/05/nichtraucherin-raucherpause.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Satire abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s