Mittelblinker zum Signalisieren von Geradeausfahrten wird ab 2018 Pflicht

Brüssel (Archiv) – Autofahren wird bald noch sicherer: Die Europäische Kommission für Mobilität und Verkehr hat die Einführung eines Mittelblinkers an Kraftfahrzeugen beschlossen. Er soll ab 2018 verpflichtend sein und immer dann zum Einsatz kommen, wenn der Fahrer weder rechts noch links abbiegen, sondern geradeaus fahren will.

Der neue Blinker muss am Fahrzeug sowohl vorne als auch hinten zentral angebracht sein und in seiner Funktionsweise einem herkömmlichen Blinker entsprechen. Nach Angaben der Europäischen Kommission soll der ergänzende Fahrtrichtungsanzeiger die Zahl der Unfälle in Europa um bis zu 15 Prozent senken…

Weiterlesen:

http://www.der-postillon.com/2016/05/mittelblinker-geradeaus.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Satire abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Mittelblinker zum Signalisieren von Geradeausfahrten wird ab 2018 Pflicht

  1. kat+susann schreibt:

    Ja, unbedingt! Dann muss mir keiner mehr zeigen, wie ich fahren soll, wenn er links an mir vorbeirast und ganz schnell ganz rechts einschert, um mir zu bedeuten, dass ich das gefälligst auch sofort tun muss, denn dann sieht er am Mittelblinker, dass ich BEWUSST geradeaus fahre! Und bitte dazu noch einen manuellen Stinkefinger, den ich mittig bei Bedarf ausfahren kann. Das wäre innovativ. Kat.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s