Off all my mistakes, you’re my favourite one.

Im September saß ich am Küchentisch, guckte aus dem Fenster übers Bergische Land und schrieb einen allerersten Post, mit vielen kleinen Witzen und einem Countdown: 12 Tage noch bis Swansea. 

Wenn ich auf die letzten Monate zurückgucke, denke ich auch an diese kleine Onlinekolumne. Wie ich im Februar dachte, dass ich es einfach lasse, die ewigen Fotos, das viele Geplapper, das ich dann doch viel zu oft vergesse, weil es sich wie eine To-Do Liste anfühlt. Und die Momente, in denen mir der Blog wie ein Logbuch geholfen hat, die Nerven zu behalten…

Weiterlesen unter:

https://emmajeux.wordpress.com/2017/05/22/off-all-my-mistakes-youre-my-favourite/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Reiseberichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s