Cy Twombly: Von den Bienen (anlässlich der documenta 14, in Athen)

Heute war ich in der Ausstellung „Göttliche Dialoge“, die im Rahmen der documenta 14 im Kykladen-Museum in Athen ausgerichtet wird. Ca. 20 große Zeichnungen und drei Skulpturen von Cy Twombly (1928 Lexington/Virginia-2011 Rom) sind einigen spät-antiken Skulpturen von Aphrodite, Pan und Apoll (sie durften nicht fotografiert werden) und der berühmten Francois-Vase (6. Jh. v. Chr) gegenüber gestellt, die zu diesem Zweck ausnahmsweise aus Florenz herbeigeschafft wurde.

Schwer ist es, einen Eindruck von Cy Twomblys Arbeiten zu vermitteln, die ich sehr liebe. Seine hellen farbigen Zeichnungen sind wie Kritzeleien von Kindern mit über die Fläche kriechenden Schriftzeichen, meist abgeschlossen durch seine große, selbstbewusste Unterschrift…

Weiterlesen und -betrachten unter:

https://gerdakazakou.com/2017/06/01/cy-twombly-von-den-bienen-anlaesslich-der-documenta-14-in-athen/

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bildende Kunst abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Cy Twombly: Von den Bienen (anlässlich der documenta 14, in Athen)

  1. gkazakou schreibt:

    danke herzlich fürs Rebloggen!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s