Trump stellt Weißes Haus komplett auf Kohlebetrieb um

Washington (dpo) – Der Mann macht Nägel mit Köpfen: Erst am Freitag hat Präsident Donald Trump den Austritt der USA aus dem Pariser Klimaabkommen verkündet. Bereits heute machte die Erfolgsmeldung die Runde, dass die komplette Energieversorgung des Weißen Hauses auf fossile Brennstoffe umgestellt wurde.

Der Sprecher des Weißen Hauses Sean Spicer verkündete die Umstellung schließlich bei einer von Rauchschwaden durchzogenen Pressekonferenz. „Der Präsident geht mit gutem Beispiel voran“, schrie Spicer hustend gegen den Lärm der Generatoren an. „Ab sofort wird das Weiße Haus nur noch durch Zukunftsenergien versorgt.“

Weiterlesen unter:

http://www.der-postillon.com/2017/06/graues-haus.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Satire abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s