SPD völlig baff: Sozialdemokratische Partei holt mit sozialdemokratischem Programm 40%

London, Berlin (dpo) – Große Verwirrung im Willy-Brandt-Haus! Nachdem Labour-Chef Jeremy Corbyn in Großbritannien riesige Stimmenzuwächse vermelden konnte, zeigt sich die Partei-Spitze der SPD verblüfft. Der Grund: Die sozialdemokratische Labour-Partei holte sich 40 Prozent der Stimmen (2015: 30%) ausgerechnet mit einem klassisch sozialdemokratischen Programm.

„Hä? Irgendetwas stimmt hier gar nicht!“, stottert der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann, während er sich immer wieder kräftig in den Arm zwickt. „Ich kann es mir momentan nur so erklären, dass Labour die Wahl mithilfe von schwarzer Magie beeinflusst hat…

Weiterlesen unter:

http://www.der-postillon.com/2017/06/spd-labour.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Satire abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s