Nach Kohls Ankunft: Himmel und Hölle überraschend wiedervereinigt

Himmel, Hölle (dpo) – Bereits kurz nach seiner Ankunft im Jenseits sorgt Helmut Kohl für politische Fakten: Nach intensiven Verhandlungen sind Himmel und Hölle seit den frühen Morgenstunden wiedervereinigt. An der Himmelspforte kam es zu rührenden Szenen, als sich Engel und Dämonen, Fromme und Sünder gegenseitig in die Arme fielen.

„Ich hätte nie gedacht, dass so etwas in meinem ewigen Leben noch passiert!“, lallt ein fröhlicher Erzengel, während er aus einer Sektflasche trinkt. „Himmel, Hölle – alles egal! Heute sind wir alle Brüder und Schwestern! Ich pack jetzt meine Frau und die Kleinen ein und dann fahren wir direkt zur Hölle und schauen uns das da mal alles an.“

Weiterlesen unter:

http://www.der-postillon.com/2017/06/helmut-kohl.html#more

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Satire abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s