Holzskulpturen auf der Jungfrau

Den dritthöchsten Berg der Berner Alpen, die Jungfrau, ziert ein ungewöhnliches Kunstprojekt: Sechs Holzskulpturen von Dominic Müller ragen am höchsten Punkt auf 4158 Metern in den Himmel

Sie sollen zu einem verantwortungsvollen Umgang mit dem Welterbe mahnen. Die Region Swiss Alps Jungfrau-Aletsch ist von der UN-Kulturorganisation Unesco als Welterbe anerkannt…

Weiterlesen unter:

http://monopol-magazin.de/holzskulpturen-auf-der-jungfrau

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bildende Kunst abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Holzskulpturen auf der Jungfrau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s