Fotografin Viviane Sassen steckt hinter neuem M.I.A.-Video

Die niederländische Fotografin Viviane Sassen hat für die britische Sängerin M.I.A. das Musikvideo zum Track „Finally“ gedreht

Das Video besteht aus Drohnen-Aufnahmen von Wüstenlandschaften und Close-ups der Sängerin. Schattenwurf, Form und Silhouette, Volumen und Linien: Die typische Bildsprache der Fotografin ist deutlich zu erkennen. Seit 20 Jahren steht die 1972 geborene Niederländerin für eine Modefotografie abseits des Mainstreams. In Zeitschriften wie „Dazed an Confused“ oder „Purple“ entwickelte sie ihre eigene Handschrift, um später preisgekrönte Kampagnen für Labels wie Stella McCartney, Miu Miu oder M Missoni zu gestalten…

Weiterlesen unter:

http://monopol-magazin.de/fotografin-viviane-sassen-steckt-hinter-neuem-mia-video

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Film/TV/Video abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s