Cherokees: „Jimmie Durham ist ein Betrüger“

Kuratoren und Künstler aus dem Indianer-Volk der Cherokee behaupten in einem offenen Brief, dass der renommierte Künstler und Kaiserringträger Jimmie Durham entgegen eigenen Angaben kein Cherokee sei.

Unter der Überschrift „Liebe ahnungslose Öffentlichkeit, Jimmie Durham ist ein Betrüger“ schreiben die zehn Kuratoren, Künstler, Autoren, Politiker und Forscher in dem Magazin „Indian Country Today“, dass die indigene Identität des in Berlin lebenden Künstlers schon immer seine eigene Erfindung gewesen sei. „Diese falsche Behauptungen sind gefährlich, da sie der Repräsentation indigener Völker entgegenstehen, Stammessouveränität untergraben und die wichtige Arbeit indigener Künstler und Kulturarbeiter banalisieren.“

Weiterlesen unter:

http://monopol-magazin.de/cherokees-jimmie-durham-ist-ein-betrueger

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bildende Kunst abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s