Sommerpause. Let*s make us me nothing you nothing out of the dust.

Hallo Freunde der Hoffnungslosigkeitslyrik, werter Werteverfall Junkie.

Frei nach dem Motto: „Let*s make us me nothing you nothing out of the dust“, also: Lass uns mirnichts dirnichts aus dem Staub machen“, haben wir uns kurz nach unserem letzten Artikel einfach so klamm heimlich und spontan in die Sommerpause verzogen. Irgendwann kommste an einen Punkt, da wird das Recherchieren und Schreiben über all die Alltagsgräuel zu einer Art Viagra bei Alzheimer. Du bekommst zwar nen riesen Lörres, weißt aber nicht mehr für was…

Weiterlesen unter:

https://ohauerha.wordpress.com/2017/06/28/sommerpause-lets-make-us-me-nothing-you-nothing-out-of-the-dust/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Satire abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s