Louvre-Gemälde nach schweren Regenfällen beschädigt

Die heftigen Regenfällen der vergangenen Woche haben im Pariser Louvre-Museum mehrere Bilder beschädigt.

Das teilte das Museum am Montag mit. Demnach finden sich Wasserspuren auf zwei der vier Gemälde der Serie „Les Quatre Saisons““(1660 bis 1664 ) von Nicolas Poussin und auf Jean François de Troys Bild „Triumph des Mordechai“ (1736)…

Weiterlesen unter:

http://monopol-magazin.de/louvre-gemaelde-nach-schweren-regenfaellen-beschaedigt

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bildende Kunst abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s