Galaktisches Kino der Superlative

Luc Besson hat den originellsten Comic-Blockbuster seit Jahren gedreht: „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“.

Vergangene Woche erinnerte die Veröffentlichung von Statistiken über die Dominanz männlicher Figuren in deutschen Medien an einen filmwissenschaftlichen Allgemeinplatz: Seit der Stummfilmzeit verkaufen mehrheitlich männliche Produzenten einem überwiegend weiblich bestimmten Publikum maskuline Helden. Im Gegenzug dürfen im primär an Männer adressierten Horrorkino starke Frauen oft als Letzte überleben und die Monster töten…

Weiterlesen unter:

http://www.fr.de/kultur/kino/neu-im-kino-valerian-galaktisches-kino-der-superlative-a-1316575

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Film/TV/Video abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s