Turbo-Truppe

Foltin bauen erst einmal Distanz auf: Das Sextett aus Mazedonien drängt die Zuhörer mit mächtigen Schallwellen drei Meter weit von der Bühne zurück. Und die sechs wilden Burschen vom Balkan behalten diesen Pegel eigentlich unverändert bei – auch wenn sie nach den ersten beiden Stücken ermahnt werden, leiser zu spielen. Hinter der akustischen Mauer im Dießener Craft-Bräu aber drängen sich die ebenso ent- wie begeisterten Zuhörer, wippen mit oder tanzen.

Was sie am Donnerstag im kleinen Gastraum der passionierten Bierbrauer Claus Bakenecker und Martin Hug miterleben durften, war in jeder Hinsicht großartig: Die Musik von Foltin ist ebenso vielseitig wie unberechenbar und wird von hervorragenden Instrumentalisten präsentiert, deren technische und intuitive Fähigkeiten ihresgleichen suchen…

Weiterlesen unter:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/musik-turbo-truppe-1.3598250

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s