Karl Otto Götz im Alter von 103 Jahren gestorben

Karl Otto Götz war ein Pionier der abstrakten Kunst der Nachkriegszeit. Seine Bilder hängen in Museen und in Machtzentren der deutschen Politik. K.O. Götz wurde 103 Jahre alt

Karl Otto Götz war einer der kraftvollsten abstrakten Maler und Wegbereiter der modernen Kunst Deutschlands. Der große alte Meister der deutschen Nachkriegskunst, den alle kurz K.O. Götz, nannten, ist tot. Er starb am Samstag im hohen Alter von 103 Jahren. In seinem Leben spiegelte sich die von Brüchen und Revolutionen geprägte Geschichte der letzen 100 Jahre wieder. Bis kurz vor seinem Tod malte Götz noch mit Hilfe seiner Ehefrau Rissa…

Weiterlesen unter:

http://monopol-magazin.de/karl-otto-goetz-gestorben

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bildende Kunst abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s