21. August

Ich kehre zurück in mein altes Leben. Erkannt? Habe ich es als ich an dem Ort sein durfte, der zu meinem zweiten Zuhause geworden ist.

Es ist anstrengend ständig zu sein, wie man eigentlich nicht ist. Ich lernte viele Menschen kennen. Heute weiß ich, dass diese Menschen kein Verständnis haben für das, was ich empfand. Sie dachten alle nur an sich selbst. Ich lief den Jacobsweg in Spanien eine wunderbare Erfahrung. Ich lief den Jacobsweg in Deutschland mit einer Kollegin aus dem Cafe für Demenzkranke. Von Zuhaus bis nach Straßburg auch wunderbar. Doch ich lernte sie kennen, denn als ich das Cafe verließ, verließ auch sie mich. Sie brauchte mich nur, um nicht alleine laufen zu müssen. Das Kochen mit Menschen mit Pflegestufe machte ich noch weiter…

Weiterlesen unter:

https://gedankengeschichtenkreatives.wordpress.com/2017/08/21/21-august/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Literarisches abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s