Immer an der Wand entlang

Comics im Museum, passt das? Die Ausstellungen „Comics! Mangas! Graphic Novels!“ und „Kartografie der Träume“ zeigen Möglichkeiten und Grenzen.

Mit der wachsenden Anerkennung von Comics hat auch deren Präsenz in deutschen Museen zugenommen. Aktuell führen zwei Ausstellungen die Möglichkeiten und Schwierigkeiten dieser Entwicklung vor Augen: „Comics! Mangas! Graphic Novels!“ in der Bundeskunsthalle Bonn (bis 10.9.) vermittelt die Geschichte der Kunstform, „Kartografie der Träume“ im Museum für angewandte Kunst in Frankfurt am Main (bis 15.10.) zeigt die Bilderwelt des französischen Zeichners Marc-Antoine Mathieu. Ein Vergleich nach Punkten…

Weiterlesen unter:

http://www.tagesspiegel.de/kultur/comics/comic-ausstellungen-in-bonn-und-frankfurt-immer-an-der-wand-entlang/20260436.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Comics abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s