„Zwei sind nicht zu bremsen“: Zuschauer fanden TV-Duell auf Kabel eins am spannendsten

Unterföhring (dpo) – Millionen Menschen in der Bundesrepublik sahen gestern das TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz. Gleich fünf Sender strahlten den verbalen Schlagabtausch aus. Klarer Sieger in der Gunst des Zuschauers: Kabel eins.

Während ARD, ZDF, Sat1 und RTL das große Duell lediglich als „Das TV-Duell: Merkel – Schulz“ anpriesen, punktete der Privatsender Kabel eins bereits mit einem eigenen kreativen Titel, nämlich „Zwei sind nicht zu bremsen“

Weiterlesen unter:

http://www.der-postillon.com/2017/09/zwei-sind-nicht-zu-bremsen.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Satire abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s