Der amerikanische Traum des Albin Lee Meldau

Das erste Mal ist immer etwas Besonderes: Die erste Zigarette, der erste Kuss oder das erste Konzert.

Das erste Mal einen Preis gewinnen, der auch noch der erste seiner Art ist, ist eines dieser Erlebnisse, welches nur Wenige erfahren. Albin Lee Meldau ist einer von ihnen.

Der schwedische Singer-Songwriter gewann 2016 den ersten ANCHOR – Reeperbahn Festival International Music Award. Ein Musik-Preis für aufstrebende Talente – einer von vielen? In Zeiten, in denen oft Algorithmen die Musikauswahl bestimmen, setzt der ANCHOR nicht etwa auf Verkaufszahlen, sondern auf Empfehlung von prominenten Experten aus dem Musikbusiness…

Weiterlesen unter:

http://www.zeit.de/angebote/reeperbahnfestival-2017/der-amerikanische-traum/index

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s