Scharfe Fetzen, zarte Brise

Denis Matsuev und die Münchner Philharmoniker unter Valery Gergiev spielen in Frankfurt Werke von Rachmaninow und Beethoven.

Wie bei vielen Solisten sind auch bei Denis Matsuev Auftritt und Abgang den Anblick wert. Zügig und kräftig ging beides vonstatten beim Pro-Arte-Konzert in der Alten Oper Frankfurt. Keine Verzögerungen, keine Koketterie, ein Sportsmann, der weiß, was er zu tun hat und wem er seinen Blumenstrauß schenkt, und während die Bratschistin noch lächelte, war er schon wieder weiter. Dabei war es ausgerechnet in diesem Fall so, dass die Geigen immer wieder damit beschäftigt waren, Zugangswege für ihn und den Dirigenten Valery Gergiev freizuhalten…

Weiterlesen unter:

http://www.fr.de/kultur/musik/alte-oper-scharfe-fetzen-zarte-brise-a-1373350

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s