Eine andere Liga

Ein deutsches Superhelden-Team nach US-Vorbild von erfahrenen Zeichnern und Autoren? Interessante Idee! Doch diese scheitert an der Ausführung.

Angeführt vom weisen Captain stellt sich die Liga Deutscher Helden gegen Mutanten und Metawesen. Ihre Mitglieder zeichnen sich durch regionaltypische Eigenschaften aus. Der Gamsbart hat übermenschliche Kräfte, spricht mit bayerischem Dialekt und trägt Lederhosen. Die Rhein-Nixe Lorelei gebietet über das Wasser, der Jeck ist die Karnevalsvariante von Batman und macht seine Gegner mit „Strüssjer-Bomben“ und ähnlichen Ausrüstungsgegenständen unschädlich. Und die Chimäre, eine ehemalige ostdeutsche Schauspielerin, ist eine Gestaltenwandlerin. Später gesellt sich noch der steinerne Watzmann dazu.

Weiterlesen unter:

http://www.tagesspiegel.de/kultur/comics/comicserie-liga-deutscher-helden-eine-andere-liga/20626212.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Comics abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s