Versöhnte Welt

Der Hamburger Künstler und Biologe Jochen Lempert nähert sich mit fotografischen Mitteln, Wissen und Hingabe der Schönheit der Erde. Jetzt präsentiert das Sprengel Museum in Hannover seine Werke

Eine Fliege umschwirrt die Lampe, ein-, zwei-, dreimal, und setzt sich auf den Tisch neben die Fotobände, die Jochen Lempert mitgebracht hat. Erst bleibt sie starr, dann bewegt sie sich ruckartig auf der Holzoberfläche. Es ist Ende März – eine sehr frühe Imago, wie das erwachsene Insekt in der Biologie heißt. Imago, das ist nach den Metamorphosen, nach Larvenzeit und Puppen­ruhe, das „fertige Bild“ einer Art. So stellt der Mensch sich das jedenfalls vor. Ein Bild, das zurückblickt auf uns, die wir hier in einem Café in Hamburg-Altona sitzen – und uns ein Bild machen.

Weiterlesen unter:

http://monopol-magazin.de/jochen-lempert-portrait-sprengel-museum

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Photographisches abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s