Archiv des Autors: hraban57

Ansporn zum Wagnis

Die Lithografie kommt also aus Deutschland. Doch es waren französische Künstler, die die beachtlichen Möglichkeiten der Technik erkannt und experimentell erschlossen haben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildende Kunst | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Fotografin Viviane Sassen steckt hinter neuem M.I.A.-Video

M.I.A., die mit bürgerlichen Namen Mathangi Arulpragasam heißt, hat mit ihren Musikvideos immer wieder Kontroversen angestoßen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film/TV/Video | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

„Wir gewinnen doch eh“: CDU verzichtet auf Bundestagswahlkampf

Konkrete politische Maßnahmen entstehen dann in der Legislaturperiode 2017-2021 spontan tagesaktuell je nach Situation und Koalitionspartner. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Festival Rampenlichter vom 7. – 13. Juli 2017 in München

2017 präsentiert Rampenlichter mit 13 Tanz- und Theaterproduktionen aus München, Deutschland und Polen wieder einen repräsentativen Ausschnitt aktueller junger Bühnenkunst. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Darstellende Künste | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Schlagerstar Gunter Gabriel ist tot

Erst nach der Jahrtausendwende fing er sich wieder. 2002 erschien „Gunterwegs“, ein Country-Album, das von der Kritik gelobt wurde Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Chris Cornell bald auf neuem Johnny-Cash-Album zu hören

Wie schon bei dem Buch stammt auch die Idee zu dem neuen Album von Cashs Sohn John Carter. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Die Liebe einer Mafiabraut

Das Land der Heiligen ist im Kern ein intimes Duell dieser beiden gleichstarken und nicht unähnlich strukturierten Frauen, die zufällig auf unterschiedlichen Seiten stehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film/TV/Video | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen